Kath. Kinderhaus St. Johannes Baptist

"Gib mir Wurzeln, gib mir Flügel"

In der Wichtelgruppe werden Ihre Kinder von

Dorle Rasch (Erzeiherin, stellv. Leitung), Christl Hochholzer (Kinderpflegerin) und Vanassa Lakomiak (Praktikantin) betreut 

Gruppenbeschreibung:

Alte Legenden und Sagen beschreiben die Wichtel als quirlige, lebenslustige zu allerhand Streichen aufgelegte etwa daumengroße Naturgeister, weshalb der Gruppenname (außer der Größenangabe) wunderbar auf die Mitglieder unserer kleinen Gemeinschaft passt.

Garten, Wald und Wiesen sind unsere häufig besuchten zusätzlichen Aufenthaltsräume, die wir gerne auch in den Gruppenraum in Form von Dekoration oder Beschäftigungsmaterial integrieren, so dass diese Komponenten auch in jede Art von pädagogischer Arbeit einfließen (siehe Wochenpläne)



 Tagesablauf in der Wichtelgruppe

07:00 - 07:30 Uhr


7:30 - 8:30 Uhr

Betreuung aller ankommenden Kinder in der Bärengruppe

Bring- u. Freispielzeit; Eintreffen aller Kinder in der Wichtelgruppe

08:45 - 09:15 Uhr

Morgenkreis
Wir begrüßen uns mit einem Lied, überlegen wer fehlt und besprechen kurz den Tagesablauf.
Täglich wechselnde Angebote

09:15 - 09:45 Uhr

Gemeinsame Brotzeit
Toilettenritual - Nach einem Gebet oder Lied findet die gemeinsame Brotzeit statt.

ab 09:30 Uhr





11:00 Uhr

Freispielzeit
Freies Spiel, Gruppenaktivitäten wie Rollen- und Gesellschaftsspiele, Turnen, Kreatives Gestalten, Singen, Tanzen, Bilderbuchbetrachtungen, Exkursionen in die nähere Umgebung und in den Wald, Geburtstage und Feste feiern, Vorschulaktivitäten in der Kleingruppe, Konzentrations- und feinmotorische Aufgaben,

Vormittagsschlusskreis

11:30 Uhr

Mittagessen

ab 12:00 Uhr

Gartenzeit
Bei fast jedem Wetter gehen wir in den Garten



ab 13:30 Uhr

bis 15:45 Uhr

Freispielzeit
Diese findet entweder in der Spätdienstgruppe oder im Garten statt, außerdem finden auch nachmittags noch allerlei Angebote
für die Kinder statt

16:00 Uhr

Schließung


Besonderheiten und Förderangebote

Montag:

Sprachförderung für die VS-Kinder (Frau Werner)
Logopädie
Exkursionen in den Wald (je nach Witterung)

Dienstag:

Enten/Zahlenland (Frau Werner)
Logopädie
Büchereitag
Turnen

Mittwoch:

Alle zwei Wochen Vorlesestunde mit Frau Pöll
Heilpädagogik

Donnerstag:

Jeweils am letzten Donnerstag im Monat "Gesunde Brotzeit"
Brot und Butter werden selbst hergestellt und mit frischem Obst und Gemüse, oder mit frischen Kartoffeln serviert
Ergotherapie

Freitag:

Ab Februar 16: Gemeinsamer Vorschul-Stuhlkreis für alle Vorschulkinder (KH + Regenbogen)

Vorschule


Übungen, Programme und Übungen finden mehrmals wöchentlich statt.


Diese Auflistung ist nur eine Richtlinie und die Zeiten allesamt ca. Angaben. Wir behalten es uns jederzeit vor, die zeitliche Einteilung nach den Bedürfnissen der Kinder zu ändern. Es ist uns sehr wichtig, dass genügend Platz bleibt für spontane Besprechungen, Ausflüge in die nähere Umgebung, sowie ein vertieftes Freispiel nicht zu unterbrechen, nur weil es die Uhr vorschreibt.
Der Tagesablauf soll für die Kinder einschätzbar und klar gegliedert sein, aber keine starren Grenzen setzen, damit das situationsorientierte Arbeiten mit der Gruppe nicht darunter leidet.

Vorschulkinder bitte möglichst schon ab 8.00 Uhr (eine gute Vorübung für die Schule) in die Einrichtung bringen. Alle anderen (außer den Eingewöhnungskindern) bis spätestens 8.30 Uhr.

Gerne begrüßen wir auch unsere Wichteleltern zu Entwicklungsgesprächen, Hospitation oder bei  Festen und Aktivitäten in unserer Mitte, denn ein gesundes Miteinander ist die Voraussetzung für eine gelungene Partnerschaft